Abgaberegeln

Bitte lies die Abgaberegeln sorgfältig sowie vollständig durch, bevor du eine Verkäufernummer beantragst. Mit der Beantragung einer Nummer erklärst du dich mit diesen Vorgaben einverstanden.


ARTIKEL

Jeder Verkäufer darf 40 Artikel abgeben, dazu unbegrenzt viele Spielsachen.

Maximal 40 Teile!

Dazu zählen:

Baby- und Kinderkleidung (Gr.44 - 186), Schuhe (max. 5 Paar), Umstandskleidung, Kostüme, Bettwäsche, Nestchen, Schlafsäcke, Wickelzubehör, Windeleimer, Baby- und Kindersicherheit usw., Kinderwagen, Fußsäcke, Reisebetten, Hochstühle, Autositze (Norm ECE-R 44/03 bzw. ECE-R 44/04, ECE-R 129), Roller, Fahrräder (Norm DIN EN 14344), Laufräder und sonstige Großteile.

Spielsachen unbegrenzt!

Bitte beachten!!!

Spiele, Puzzle, Lego- und Playmobilsets auf Vollständigkeit prüfen und sicher verschließen. Nur Original CD`s, DVD`s, Kassetten, PC Spiele ect. Hüllen bitte mit Tesa zukleben.

BESCHRIFTUNG

  1. Etiketten auf 120 g Papier drucken.
  2. Sicher mit stabilem Band befestigen (keine Stecknadeln, Klebeetiketten oder Hängeschilder).

  3. Wenn möglich an den Wäscheetiketten befestigen.

  4. Nicht einlaminieren! 
  5. Auf deutliche Lesbarkeit achten (ggf. Farbpatrone wechseln).
  6. Die angegebene Originalgröße verwenden.

WICHTIG - Abgabe! 

  1. Abgabe nur in Wäschekörben oder Klapp- bzw. Kunststoffboxen.
  2. Die Verkäufernummer muss sichtbar an Korb oder Box befestigt sein!
  3. Schuhe paarweise bündeln (keine Schuhkartons).
  4. Nur saubere, gewaschene Ware in einwandfreiem Zustand.
  5. Zwei- oder Mehrteiler aneinander befestigen.
  6. Babybodies, Strumpfhosen, T-Shirts maximal 3 Stück im Set.
  7. Nur Saisonware (Frühjahrsbasar = Sommerkleidung, Herbstbasar = Winterkleidung)
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!